Verhütung auch Sache des Mannes

Verantwortung für eine Schwangerschaft durch Verhütung

Verhütung auch Sache des Mannes

Jedes Baby ist ein kleines Wunder der Natur und, wenn es gewollt ist, wird es einen guten Start in das Leben haben. Aber viele Schwangerschaften entstehen ungewollt und dann steht in der Regel die werdende Mutter vor der schweren Entscheidung, ob das Kind geboren wird oder nicht. In unserer heutigen modernen Zeit ist immer noch die Meinung weit verbreitet, dass die Frau für die Verhütung verantwortlich ist. Diese Aussage beweist einmal mehr, dass sich Männer wenig mit Verhütung beschäftigen und nicht bewusst Verantwortung für eine Schwangerschaft übernehmen.
Für eine ungewollte Schwangerschaft wird häufig die Frau verantwortlich gemacht. Sie hat zu verhüten. Moderne Männer sollten endlich umdenken und ihre Vaterschaft in die Hände nehmen.

Methoden zur Empfängnisverhütung

In einer stabilen Partnerschaft, aber auch in spontanen sexuellen Beziehungen, sollten Frauen und Männer sich gleichermaßen um die Verhütung bemühen, wenn eine Schwangerschaft nicht gewollt ist. Frauen haben zugegebener Maßen mehr Möglichkeiten. Männer haben nicht soviel Auswahl, aber auch sie können bewusst verhüten. Sie haben die Wahl zwischen Kondomen, Koitus interruptus und Sterilisation, wobei Letzteres sicher nur für Männer in Frage kommt, die definitiv keinen Nachwuchs wollen oder deren Familienplanung abgeschlossen ist. In der Regel ist es das Kondom, was als Verhütung benutzt wird.

Wie verhütet „Mann“?

Verhütung funktioniert nicht 100 prozentig. Das muss man wissen. Frauen nehmen die Pille, die Spirale oder auch Langzeithormone für die Verhütung. Trotzdem kommen Schwangerschaften vor. Man kann die Empfängnisverhütung der einzelnen Methoden bewerten. Ausgedrückt wird sie mit dem Pearl-Index.

Verantwortungsbewusste Männer sollten, wenn kein Kind gezeugt werden soll, auf jeden Fall das Kondom nehmen. Kondome werden aus Kautschuk oder Latex hergestellt und können schon sehr früh verwendet werden. Sie sind einfach zu handhaben, indem sie über das erigierte Glied gezogen werden. Wenn der Mann ejakuliert, fängt das Kondom die Spermien auf.

 

Facebook FaviconGoogle FaviconTwitThis FaviconDigg Favicondel.icio.us FaviconLinkedIn Favicon