PMS – Linderung durch Homöopathie

Homöopathie gegen PMS

Das PMS ist ein multi-faktorielles Problem, für das es keine schnellen Lösungen gibt. Da es aber häufig eine Einschränkung der Lebensqualität für die betroffenen Frauen bedeutet, gibt es viele Strategien, die eine Linderung bewirken sollen. Das sind solche Strategien wie die Änderung des Lebensstils und der Ernährung. Wenn alles nicht ausreicht, muss man nicht gleich zur „chemischen Keule“ greifen, sondern sollte alternativ pflanzliche und homöopathische Mittel einsetzen. Werden solche Mittel qualifiziert eingesetzt, ist ein guter Therapieerfolg möglich. Gerade die Homöopathie bietet bei PMS ein breites Spektrum an Heilmitteln. Zu den wichtigsten gehören Sepia, Nux vomica oder auch Pulsatilla.

Homöopathie – Alternative zur Linderung von PMS

Es liegen Forschungsergebnisse für die pflanzliche Heilmittelwirkung bei PMS vor.
Da jede Frau individuell gesehen werden muss, ist die Zusammenstellung des homöopathischen Mittels durch einen Spezialisten notwendig. Nur so kann individuell für jede Frau die entsprechende Kombination der Komponenten zusammengestellt werden. Wer ohne Programm viele Dinge in Apotheke oder Reformhaus kauft, wird keinen wirklichen Erfolg bei der Linderung der PMS-Symptome haben.

PMS muss nicht ertragen werden!

Viele Frauen ab 30 kennen das Gefühl des Unwohlseins, wenn die Periode bevorsteht oder der Zyklus aus dem Takt ist. Schmerzen und / oder PMS werden oft schicksalsergeben ertragen oder mit Schmerzmitteln „ausgeschaltet“. Oft können aber sanfte homöopathische Heilverfahren helfen. Ertragen Sie nicht das PMS, nehmen Sie Hilfe in Anspruch, um ihre Lebensqualität auch in der Zeit des PMS zu normalisieren. Pflanzen sind natürliche Komponenten, die oft alternativ zu Medikamenten wirken. Versuchen Sie die homöopathische Therapie und finden Sie für sich heraus, wie diese wirkt. Die individuelle Persönlichkeit jeder Frau wird speziell in der Zusammenstellung des homöopathischen Mittels beachtet. So können Sie unter Umständen auch ohne Medikamente Hilfe bei der Linderung von PMS erhalten. Leben mit PMS ja, aber nach Möglichkeit mit wenigen Einschränkungen.

 

Facebook FaviconGoogle FaviconTwitThis FaviconDigg Favicondel.icio.us FaviconLinkedIn Favicon