Ernährung während der Schwangerschaft

Ernährung während der Schwangerschaft

Zwar galt früher, dass die werdende Mutter während der Schwangerschaft am besten für 2 essen sollte, von dieser Annahme ist man heute jedoch abgekommen. Im ersten Drittel der Schwangerschaft darf die Menge zwar etwas mehr sein, aber vorwiegend geht es um das „was“ und nicht um das „wie viel“. Erst danach wird empfohlen, dass die Schwangere ungefähr eineinhalb Mal so viel zu sich nimmt wie zuvor.

Klar – ein Baby isst ja schließlich auch nicht so viel wie ein Erwachsener! Dennoch darf man nicht vergessen, dass das Baby sich im Mutterleib vor allem in den ersten Monaten entwickelt, denn hier werden alle wichtigen Körperteile und Organe angelegt. In den letzten Monaten geht es vorrangig ums Wachsen.

Zu jeder Zeit der Schwangerschaft ist es also wichtig, dass die werdende Mutter darauf achtet, genügend Nährstoffe und Vitamine zu sich zu nehmen. Ganz klar: das bedeutet viel Obst, viel Gemüse, alles möglichst frisch zubereitet, kein Fastfood und keine Fertiggerichte, ausreichend Kohlenhydrate, dazu hochwertige Fette und Öle, ab und zu Fisch, wichtig sind aber auch Hülsenfrüchte und Nüsse sowie Sämereien. Schokolade und Co. stehen leider nicht auf der Liste der wichtigen Lebensmittel. Was aber nicht bedeutet, dass die Schwangere sie komplett meiden muss – nur sollte sich der Konsum im Rahmen halten. Denn auch hier gilt, dass jedes Pfund, was man in der Schwangerschaft zu viel auf den Rippen hat, später wieder schwer loszuwerden ist.

Zunehmen ist natürlich in Ordnung, wenn aber zu viel Süßes und Fettiges gefuttert wird, bleibt das auch länger haften. Gegen Ende der Schwangerschaft sollte die Mutter lieber über den Tag verteilt viele kleine Mahlzeiten einnehmen. Denn dann drückt meistens schon das Baby auf den Magen und Sodbrennen oder häufiger Toilettengang kommen hinzu. Trinken sollte eine Schwangere ebenfalls ausreichend, ideal sind hier anstatt süßer Limonaden Tees und Fruchtschorlen oder Mineralwasser.
 

Facebook FaviconGoogle FaviconTwitThis FaviconDigg Favicondel.icio.us FaviconLinkedIn Favicon